07
April
2022

Version: 22.07.1

Detailverbesserungen Buchhaltung &
Preise in Verträgen aktualisieren

Features 21

Verbesserungen 17

Bleibe immer up-to-date!

Verbesserung Angebotsdetailseite

In der Angebotsdetailseite könnt ihr nun bereits im Übersichts-Tab erkennen, welche Positionen im Angebot als alternativ oder optional markiert wurden. In der Positionsliste wird bei diesen Positionen ein Icon neben dem Artikelfeld eingeblendet.

Alternative und optionale Position im Angebot

Shopware 6

Die Shopfelder Abverkauf, Herstellernummer und Erscheinungsdatum können nun mit weclapp Artikelfeldern verknüpft und die Inhalte bidirektional synchronisiert werden.

Erweiterung im Journal

Das Buchungsjournal wird um die Schaltfläche „Ungefiltert“ ergänzt. Dies setzt bei allen Spalten die Filter zurück.

Ungefiltert Button Journal

Anpassung bei der Erstellung eines neuen Geschäftsjahres

Neue Geschäftsjahre werden künftig mit einem Assistenten angelegt, um überschneidende oder doppelte Geschäftsjahre zu vermeiden.

Anpassung Einrichtungswizard der Buchhaltung

Beim Einrichten der Buchhaltung muss für das erste Geschäftsjahr das Startdatum und das Enddatum hinterlegt werden. Damit lassen sich zum Beispiel Rumpfwirtschaftsjahre einfacher initialisieren.

Wertenachweis für Umsatzsteuervoranmeldung

Die Umsatzsteuervoranmeldung wird mit einem Wertenachweis erweitert. Der Wertenachweis stellt die Kontoblätter (PDF + Excel) aller relevanten Buchungen zur Verfügung, um eine Aufschlüsselung der Werte nachvollziehen zu können.

Neue Workflowaktion „Preise im Beleg aktualisieren“

Mithilfe der neuen Workflowaktion „Preise im Beleg aktualisieren“ ist es euch möglich, die Preise von angelegten Vertragspositionen auf die im System hinterlegten gültigen Werten zu aktualisieren. Bei Positionen vom Typ „Einnahmen“ wird der aktuelle Verkaufspreis gezogen, bei „Ausgaben“ entsprechend die Preise der Bezugsquelle beim Lieferanten. Ihr könnt die Aktion entweder in der Detailseite für einzelne Verträge oder als Massenaktion in der Vertragsübersicht ausführen.
Hinweis: Preise von freien Artikelpositionen sowie manuell eingetragene Positionspreise werden hierdurch nicht überschrieben.

Preise im Beleg aktualisieren Workflow

Neue Option „Scan aktivieren“

Die Option zum Scannen von Barcodes könnt ihr jetzt einfach deaktivieren, wenn ihr sie nicht nutzen möchtet. Die Einstellung lässt sich in den verschiedenen Funktionen der mobilen Logistik App unabhängig voneinander deaktivieren, je nachdem ob ihr Barcodes verwendet oder nicht. Standardmäßig ist die Option jetzt deaktiviert.

Neue Funktion „Lieferantenretoure zu Bestellung erstellen“

In der Logistik App könnt ihr jetzt neue Lieferantenretouren zu den entsprechenden Bestellungen anlegen. Zusätzlich haben wir den Kommissionierprozess für Lieferantenretouren optimiert und an das Design der Produktionskommissionierung angepasst.

Detailverbesserungen

  • Zur besseren Übersichtlichkeit haben wir im Kommissionierprozess die Sortierung der Positionen an die weclapp Web App angepasst.
  • In der Produktionskommissionierung könnt ihr jetzt auch eine größere Menge kommissionieren als im Produktionsauftrag vorgegeben. Dazu muss in den Produktionseinstellungen „Zum fortfahren immer fragen“ aktiviert sein.
  • Wir haben einen Bug entfernt, der bei der Nutzung von Sammellagerplätzen in Wareneingängen aufgetreten ist.

Im Changelog wurden nur die wichtigsten Punkte aufgeführt. Neben den aufgelisteten gab es noch weitere Features & Verbesserungen.

Die API-Änderungen werden gesondert im API-Changelog dokumentiert.